B635A Formmaschine

Kurze Beschreibung:

Der Arbeitstisch des Bullhead-Hobels kann nach links und rechts rotieren und der Arbeitstisch verfügt über einen horizontalen und vertikalen Schnellbewegungsmechanismus; es dient der Planung von schiefen Ebenen und erweitert damit den Einsatzbereich.


Produktdetail

Produkt Tags

Verallgemeinern

Der Bullhead-Hobel ist ein Hobel, der eine lineare Hin- und Herbewegung ausführt. Der Widder trägt einen Hobel. Es ist benannt, weil der Klingenhalter an der Vorderseite des Widders wie ein Stierkopf aussieht. Grobkopfhobel werden hauptsächlich für kleine und mittelgroße Grobkopfhobel verwendet. Die meisten Hauptbewegungen des Grobkopfhobels werden von einem Kurbel-Kipp-Mechanismus angetrieben, so dass die Bewegungsgeschwindigkeit des Stößels ungleichmäßig ist.

Eigenschaften

1. Der Arbeitstisch des Bullhead-Hobels kann nach links und rechts rotieren, und der Arbeitstisch verfügt über einen horizontalen und vertikalen Schnellbewegungsmechanismus; es dient der Planung von schiefen Ebenen und erweitert damit den Einsatzbereich.

2. Das Vorschubsystem des Hobels verwendet einen Nockenmechanismus mit 10 Vorschubstufen. Es ist auch sehr praktisch, die Messermenge zu ändern.

3. Der Bullhead-Hobel ist mit einer Überlastsicherung im Schneidsystem ausgestattet. Bei Überlastung des Schneidwerks durch unachtsame Bedienung oder äußere Krafteinwirkung rutscht das Schneidwerkzeug von selbst ab und der normale Betrieb der Werkzeugmaschine ohne Beschädigung der Teile ist gewährleistet.

4. Zwischen dem Stößel und der Bettführung sowie dem Zahnradpaar mit Drehzahl und der Hauptgleitführungsfläche befindet sich Schmieröl von der Ölpumpe zur Umlaufschmierung.

Schmiersystem- und Schmierstellen-Lageplan der Bullhead-Hobelmaschine

Die wichtigsten beweglichen Teile der Werkzeugmaschine, wie Stößelführungsschiene, Kipphebel, Getriebe, Einzugskasten etc.

Beim Starten der Werkzeugmaschine beginnt die Ölpumpe zu arbeiten. Die Ölpumpe saugt das Schmieröl aus dem Ölbecken des Bettbodens durch den Ölfilter an und leitet es durch den Ölabscheider und die Rohrleitungen, um jeden Teil der Werkzeugmaschine zu schmieren.

Ernsthaft bei der Arbeit

1. Beim Heben und Senken des Balkens muss zuerst die Feststellschraube gelöst und beim Arbeiten die Schraube festgezogen werden.

2. Während des Betriebs der Werkzeugmaschine darf der Stößelhub nicht verstellt werden. Beim Einstellen des Hubs des Stößels darf der Einstellgriff nicht durch Gewindeschneiden gelöst oder angezogen werden.

3. Der Hub des Stößels darf den angegebenen Bereich nicht überschreiten. Hohe Geschwindigkeiten sind bei Verwendung eines langen Hubs nicht zulässig.

4. Wenn der Arbeitstisch von Hand angetrieben oder geschüttelt wird, achten Sie auf die Begrenzung des Schraubenhubs, um ein Lösen von Schraube und Mutter oder eine Beschädigung der Werkzeugmaschine zu vermeiden.

Shaping mahcine (B635A)3

Spezifikation

B635A

B635A

Maximale Schnittlänge (mm)

350mm

Maximaler Abstand vom Stößelboden zur Tischoberfläche (mm)

330 mm

Maximale horizontale Tischbewegung (mm)

400 mm

Maximaler vertikaler Tischhub (mm)

270 mm

Führungsfläche des Hobels zum Bett aus dem maximalen Abstand

550 mm

Die maximale Verschiebung des Stößels

170 mm

Maximaler Drehwinkel des Arbeitstisches (kein Schraubstock)

+90o

Maximaler Drehwinkel des Arbeitstisches (Schraubstock)

+55o

Der Turm Maximaler vertikaler Verfahrweg

110 mm

Anzahl der Stößelhübe pro Minute

32, 50, 80, 125, mal min

 Die Ramme hin und her einen Tischvorschubbetrag

Um einen Zahn gedreht (vertikal)

0,18 mm

Um einen Zahn gedreht (horizontal)

0,21 mm

Radrund 4 Zähne (vertikal)

0,73 mm

Radrund 4 Zähne (horizontal)

0,84 mm

Elektrisch

1.5kw 1400r/min

Kartongröße

1530*930*1370mm

Nettogewicht

1000kg/1200kg


  • Bisherige:
  • Nächster:

  • Schreibe hier deine Nachricht und schick sie uns